Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Schulden machen frei

Die Idee eines anderen Geldsystemes.

Man stelle sich viele lokale und autonome Produktionsstätten vor. Wenn ich ein Produkt erwerbe von einem dieser Produzenten, so erwerbe ich einen Schuldschein von diesem Produzenten, der eine Arbeitszeit-Schuld angibt, die dieser für das Produkt verlangt. Diese Arbeitszeit muss ich nun bei ihm ableisten.
Ich kann aber auch zu jemandem gehen, der mir Arbeit anbietet und den Arbeitszeit-Schuldschein der ersten Firma akzeptiert. Er muss dann zusehen, dass er die verlangte Arbeit aufbringt.
Das Geld repräsentiert eine Schuld, im Gegensatz zum positiven Guthaben des derzeit üblichen Zahlungsmittels. Man wird bestrebt sein, sowenig wie möglich von dieser Arbeitszeitschuld zu besitzen. Wenn man sich vor Augen hält, dass ein moderner Bauer in Deutschland mit seiner Arbeitsleistung Nahrung für 133 Menschen produziert (http://www.landvolk.net/Presseservice/LPD-Meldungen/2009/12/0951/Produktion.php), so müssten dann 133 Menschen 22 Stunden im Jahr Arbeiten, um sich ihre Nahrung zu sichern.

Normal sein ist feige!

Wilfried Schmickler – Dat is doch normal
http://www.youtube.com/watch?v=Aa742zZ77xE

Dieser Mann sprich aus, was ich seit Jahren sage: Normal sein ist feige!
Die Normalität ist eine sinnentleerte, pervertierte Worthülse. Wir leben in Zeiten universellen Betruges. Alles ist normal, nur nicht nachdenken und wiedersprechen. Diese, vom WDR live ausgestrahlte Anprache, ist eine Anomalie in den normalerweise gleichgeschalteten Systemmedien.

Verdummung ausgesprochen

Denke.
Das ist keine Aufforderung, nein. Das ist neues deutsches Unsprech für ‚das Denken‘. Seit gefühlten 2 Jahren stört man meine Sprachwahrnehmung empfindlich, sobald von der ‚Denke‘ die Rede ist. Dann bekomme ich eine Kranke von diese Höre, bzw. Gestank in meiner Rieche. Da gucke ich doppelt in meiner Sehe. Da wird Kotzreiz meine Fühle.
Spimles Aussprechen der Verdummung.

WW3 – Provokationen

17.11.2012 german.ruvr.ru
„Allen soll es klar werden, dass die Rechnung für den Tod der unschuldigen Kinder, die auf eine unmenschliche Art und Weise im Gaza-Streifen umgebracht worden sind, früher oder später zu begleichen sei“ Erdogan
19.11.2012 german.ruvr.ru
Der ehemalige US-Verteidigungsminister und ein Nahost-Experte, Richard Perle, ist zuversichtlich, dass sich die Krise im Gazastreifen trotz der Tatsache, dass das Schlimmste noch bevorsteht, allmählich von sich selber auflösen wird. … befürchtet aber etwas anderes, und zwar eine ernsthaftere Krise: „Wenn Iran auf sein Atomprogramm nicht verzichtet, wird Israel angreifen. … Und ich befürchte, dass der Countdown sehr bald losgehen kann“

Super Gau Manhatten?

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=trxIPMM3cgg bei 4:15min. sagt Gerald Celente als New-Yorker bzgl. Hurrican Sandy:“Es ist ein Kernkraftwerk in die Luft geflogen“

Hier das Video der Explosion in Manhatten vom 30. Oktober 2012
http://www.youtube.com/watch?v=VLM1ENPWkMg&feature=plcp

http://news.ninemsn.com.au/world/2012/10/30/12/52/transformer-explosion-filmed-in-manhattan

Con Ed (Power Plant) has announced that it has already shut off power to customers to part of Lower Manhattan so it can be restored faster after the storm passes.
Much of Manhattan is now without power, with millions of homes elsewhere also facing blackouts.
Water levels are now at record highs in the city,